DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

08.07.2019 | Haßfurt
Spannende Einblicke beim Workshop zur Systemintegration von Windenergie-Wasserelektrolyse in die städtische Energieversorgung

Ein BHKW, das mit reinem Wasserstoff läuft und einem Stadtwerk zur Energieversorgung dient – mit Applaus würdigten die Teilnehmer*innen unseres ausgebuchten Workshops die Live-Vorführung in Haßfurt. Herr Norbert Zösch, Geschäftsführer der Stadtwerk Haßfurt GmbH, bestätigte , dass der Motor auch im Dauer- und Intervallbetrieb bedarfsgerecht ohne Beanstandungen läuft. Erneut konnte nachgewiesen werden, dass integrative EE-Lösungen, der richtige Weg für die Energiewende sein werden.

26.07.2019 | Berlin
Was ist der bessere Weg zur Einpreisung von CO2?

Erhalten Sie einen schnellen Durchblick durch die aktuelle Debatte

Um im dichter werdenden Dschungel der Meinungen und Informationen nicht den Überblick zu verlieren, finden Sie hier einen Vergleich der beiden wichtigsten Modelle – die Ausweitung des Europäischen Emissions-Handelssystems (ETS) und einer potenziellen CO2-Bepreisung.

26.08.2019 | Duisburg
AUSGEBUCHT: Workshop "CO2-Konversion: Abtrennung, Hydrierung und energetische Nutzung"

Sehen Sie CO2 nicht nur als Problem, sondern auch als Chance! Gerade bei der industriellen Produktion von Biomethan aus Biogas fällt reichlich CO2 an – und kann als wertvoller Sekundärrohstoff dienen. Konkret kann bei der Hydrierung von Wasserstoff regenerativ produziertes CO2 eine wichtige Rolle spielen. Erfahren Sie mehr über die energetische Wertschöpfung von CO2 auf unserem Workshop.

25.09.2019 | Würzburg
Holzgas-Forum auf dem Fachkongress Holzenergie

Welche Geschäftsmodelle und welche technische Umsetzung stehen hinter der Wärmeproduktion durch Holzgas? Dies ist die Leitfrage des Holzgas-Forums, dass von der FEE auf dem Fachkongress Holzenergie mitausgerichtet wird. Hier finden Sie das Programm und den Weg zur Anmeldung.

Weiterlesen ...

28.10.2019 | Koblenz
Workshop: Mit Sektorenkopplung zu energieautarken Klärwerken – ein Beispiel zu Synthesegas aus Klärschlamm

So breit gefächert können regenerative Gase sein: Unser Workshop zeigt die Produktion und Nutzung von Synthesegas aus Klärschlamm. Der Workshop findet bei der Koblenzer Eigenbetrieb zur Stadtentwässerung statt – hier können die Teilnehmer*innen auch Anlage zur Klärschlammvergasung besichtigen.

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.