Einladung zum 38. Treffen der AG - Biogene Gase – Brennstoffzellen

 

 zum Thema

 

Unterbrechungsfreie Stromversorgung mit Brennstoffzellensystemen – Marktreife erreicht?!

 

am Montag, 06. März 2017, ausnahmsweise bereits ab 11:00 Uhr,

an der Technischen Hochschule Wildau im Rahmen ihrer 6. Wissenschaftswoche

 

Programme und Anmeldeformular werden in Kürze hier verfügbar

 

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

14./15.07.2022 | Berlin
Herstellertreffen der AG Vergasung von Biomasse

Hier finden Sie das Programm und die Anmeldemöglichkeiten.

13.06.2022 | Berlin
FEE und B.KWK besiegeln Zusammenführung

Auf der Basis gemeinsamer Interessen zur Stärkung der regenerativen Kraft-Wärme-Kopplung haben die Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V. (FEE) und der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK) am 13. Juni 2022 die Zusammenführung ihrer Aktivitäten und zukünftige Vertretung durch den B.KWK besiegelt. Lesen Sie hier die gesamte Meldung.

10.06.2022 | Digital
Der Arbeitskreis „Erneuerbare Brennstoffe“ im B.KWK konstituiert sich

Die Zusammenarbeit zwischen FEE und B.KWK wird konkreter. Am Freitag, den 10. Juni 2022 von 11 bis 12.30 Uhr, trifft sich der Arbeitskreis „Erneuerbare Brennstoffe“ zum ersten Mal. Das Gremium ist eine Verschmelzung des vormaligen Arbeitskreises „Biomethan im Wärmemarkt“ des B.KWK und der AG Biomassevergasung der FEE. Den Vorsitz in der ersten Sitzung führt Prof. Dr. Thorsten Birth. Mitglieder der FEE und des B.KWK können sich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Teilnahme anmelden.

30.05.2022 | Rostock
Workshop zur Sektorenkopplung für Industrie- und Gewerbeparks

Endlich können wir unseren Erfahrungsaustausch mit der Demonstration realisierter Projekte fortsetzen. Reservieren Sie sich bitte Montag, 30. Mai 2022, 13:00 – 18:00 Uhr, für den öffentlichen Workshop zum Thema "Erneuerbare Energien – Wasserstoff: Sektorenkopplung für Industrie- und Gewerbeparks" in Rostock-Laage bei der APEX Energy-Gruppe. Hier finden Sie Programm und Anmeldemöglichkeiten. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 24. Mai 2022. Danach sind keine Anmeldungen mehr möglich.

16.03.2022 | Berlin
Bioenergie ist notwendig für die Erreichung der Klimaziele

Der Ausstoß an Treibhausgasen steigt weiter. Nach Zahlen des Umweltbundesamts (UBA) erhöhte sich der Gesamtausstoß im Jahr 2021 gegenüber 2020 um 4,5 Prozent auf 762 Millionen Tonnen CO2äq. Die Zahlen verdeutlichen zweierlei: Erstens, der Erneuerbare-Energien-Ausbau muss beschleunigt werden. Zweitens, die Bioenergie sollte ihres Klimaschutzpotenzials entsprechend stärker in die Pläne der Bunderegierung eingebunden werden.  Ohne Bioenergie, so Sandra Rostek vom Hauptstadtbüro Bioenenergie (BHH), werden die Klimaschutzziele nicht zu erreichen sein.