Grafik

Holzvergasung an über 500 Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz und Japan präsent

 

Eine aktuell von der FEE erstellte Karte zeigt, wie weit die Holzvergasung inzwischen verbreitet ist. Neben Bayern, Baden-Württemberg als den Schwerpunktregionen in Deutschland und Kärnten und der Steiermark in Österreich gibt es inzwischen auch mehrere nach Japan exportiere Holzvergasungsanlagen. Die Karte zeigt zudem die Standorte verschiedener Holzvergasungsunternehmen und Forschungseinrichtungen und belegt damit die breite unternehmerische und wissenschaftliche Basis dieser Technologie. Hier können Sie die Karte herunterladen.

 

 

 

Branchenguide Thermo-chemische Biomassevergasung 2018

(Please find the English version below.)

Der Branchenguide der thermo-chemischen Biomassevergasung stellt die Technologie und die Akteure im Bereich der Bioenergie vor. Mit 35 Herstellern, Zulieferern, Dienstleistern und Netzwerkern präsentieren sich die bedeutendsten europäischen Akteure mit ihren Produkten und Kompetenzen in einem kompakten Verzeichnis.

Bei der Biomassevergasung werden Holzhackschnitzel, Pellets oder vergleichbare natürliche Materialien klimaneutral und hocheffizient zu Wärme und Strom umgewandelt. Die Biomassevergasung liefert bedarfsgerecht Energie und kann allein oder im Verbund mit anderen Energieträgern eingesetzt werden. Mit dieser Flexibilität ist sie den Herausforderungen eines zukünftigen Energiesystems mit hohem Anteil Erneuerbarer Energien gewachsen.

Informieren Sie sich über die Entwicklungen in dieser spannenden Wachstumsbranche. Entdecken Sie die Möglichkeiten der Technologie für Ihr Unternehmen oder Ihr Projekt.

Falls Sie die Broschüre in Druckform bestellen oder in der nächsten Auflage präsent sein möchten, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen an: info(at)fee-ev.de